Mitmachen

In deiner Brust schlägt für Kinder das Herz eines Löwen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir – die gemeinnützige Initiative für frühe Bildung und die Stiftung Kinderförderung von playmobil – suchen Menschen für unser Teoleo-Mobil, die für das Thema frühkindliche Bildung genauso brennen wie wir.

Anne_Barmbek

Teoleo-Mobil in wenigen Worten

Bei Teoleo-Mobil erhalten Eltern oder andere Bezugspersonen Inspirationen, wie sie den natürlichen Entdeckungsdrang ihrer Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren spielerisch fördern können. Hierfür bieten wir Kurse für Eltern und ihre Kinder im Alter von 0-3 und 3-6 Jahren an, in denen wir spannende Ideen aus der kostenlosen TEOLEO App zeigen, mit denen Eltern die gesunde Entwicklung ihrer Kinder fördern können.

Wir suchen engagierte Ehrenamtliche, die uns bei dieser Aufgabe mit viel Freude und Engagement unterstützen wollen; vorerst in Hamburg und Nürnberg.

Solltest du nicht aus Hamburg oder Nürnberg kommen, dich aber trotzdem von unserem Projekt inspiriert fühlen, melde dich auf jeden Fall trotzdem bei uns.

Anne_Barmbek2

Wen suchen wir?

Wir suchen Kursleiter*innen in Hamburg und Nürnberg, die einmal pro Woche eigenverantwortlich unsere kostenlosen Teoleo-Mobil-Kurse leiten.

Darüber hinaus suchen wir in Nürnberg zwei Organisationstalente: eine(n) Ehrenamtskoordinator*in der/die die Leitung der Ehrenamtlichen übernimmt und eine(n) Netzwerkkoordinator*in, der/die geeignete Partner für die Zusammenarbeit ausfindig macht.

Solltest du dich nur punktuell oder kurzfristig engagieren wollen, freuen wir uns, wenn du uns bei Straßenfesten oder Aktionen unterstützt oder manchmal im Notfall einspringst.

Was erwartet dich?

Als Kursleiter*in suchen wir Ehrenamtliche, die bereit sind, mindestens 4 Wochen lang (oder länger) einmal wöchentlich die Vorbereitung und Leitung eines kostenlosen Eltern-Kind-Kurses im Rahmen unseres Teoleo-Mobil zu übernehmen. Mit der Unterstützung unserer erfahrenen Pädagog*innen und der TEOLEO App bereitest du eigenständig den Inhalt deines wöchentlichen Kurses vor. Basteln, Singen, Kinderspiele... all dies findest du in der Teoleo-App als Basis für deine Kurse, um auf spannende Art und Weise die Entwicklung der Kinder in deinem Kurs zu fördern.

Warum du mitmachen solltest?

  • …weil du in unserer Fortbildung wertvolle Dinge zum Thema frühkindliche Bildung lernen kannst.
  • …weil es eine wunderbare Gelegenheit ist, Kindern Zeit zu schenken.
  • …weil du ein kreativer Mensch bist, dem es Freude bereitet verschiedene Themen spielerisch aufzubereiten.
  • …weil du eine verantwortungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit suchst, bei der du Erfahrung im Leiten eines Kurses sammeln kannst oder:
  • …weil es dir Spaß macht, deine eigenen Erfahrungen mit Kindern weiterzugeben.

Was erwartet dich?

Als Ehrenamtskoordinator*in bist du für die Ansprache und Einteilung unserer ehrenamtlichen Kursleiter*innen in Nürnberg verantwortlich. Du organisierst die Fortbildungen, Kurseinteilung sowie die monatlichen Teamtreffen, bist die erste Ansprechperson bei Fragen oder Problemen und repräsentierst die Initiative für frühe Bildung und das Teoleo-Mobil in Nürnberg.

Wenn du das wünschst, kannst du darüber hinaus natürlich auch gerne die Leitung eines Kurses übernehmen.

Warum du mitmachen solltest?

  • …weil du eine verantwortungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit suchst, bei der du wertvolle Erfahrung in der Leitung eines ehrenamtlichen Teams sammeln kannst oder deine eigenen Führungserfahrungen sinnvoll einsetzen kannst.
  • …weil du in unserer Fortbildung wertvolle Dinge zum Thema frühkindliche Bildung lernen kannst.
  • …weil dich die Mitwirkung an einer jungen Initiative im Bereich der frühkindlichen Bildung begeistert.
  • …weil du durch die enge Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner, der Stiftung Kinderförderung von playmobil, interessante Kontakte knüpfen kannst.
  • …weil du Spaß an der Arbeit mit Menschen hast.

Was erwartet dich?

Dir bereitet es Freude nach neuen Orten für unsere Kurse zu suchen und Teoleo mit lokalen Einrichtungen und interessanten Partnern zu vernetzen? Dann ist die Rolle des/der Netzwerkkoordinator*in genau das Richtige für dich. Du nimmst Kontakt zu Netzwerkpartnern auf (Kitas, Eltern-Kind-Zentren u.ä.), verteilst Informationsmaterial, bist für die logistische Organisation der Kurse sowie die Organisation von Aktivitäten wie Stadtteilfesten verantwortlich.

Wenn du das wünschst, kannst du darüber hinaus natürlich auch gerne die Leitung eines Kurses übernehmen.

Warum du mitmachen solltest?

  • …weil du wertvolle Erfahrung im Bereich des Networking sammeln, oder deine eigenen Erfahrungen in diesem Bereich sinnvoll einsetzen kannst.
  • …weil du in unserer Fortbildung wertvolle Dinge zum Thema frühkindliche Bildung lernen kannst.
  • …weil du eine verantwortungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit suchst, bei der du eigenverantwortlich arbeiten kannst, aber trotzdem auf die Erfahrung und Unterstützung des Teams zählen kannst.
  • …weil dich die Mitwirkung an einer jungen Initiative im Bereich der frühkindlichen Bildung begeistert.
  • …weil du Spaß an der Arbeit mit Menschen hast.

Typische Fragen unserer Ehrenamtlichen

Die Kurse starten ab Januar 2019 in Hamburg und ab März 2019 in Nürnberg.

Für unsere Kurse suchen wir Kursleiter*innen, die mindestens 4 Wochen verfügbar sind. Für die Ehrenamtskoordination und die Netzwerkkoordination würden wir uns ein längerfristiges Engagement (mindestens 6-12 Monate) wünschen.

Wie lange dauert ein Kurs?

Es gibt drei verschiedene Kursvarianten, 4-Wochen-, 5-Wochen- und 9-Wochen-Kurse. Jeder Kurs findet einmal wöchentlich statt. Darüber hinaus gibt es auch „offene“ Kurse ohne festes Enddatum.

Wie alt sind die Kinder in den Kursen?

Wir bieten Kurse für Kinder im Alter von 0-3 und 3-6 Jahren und ihre Eltern an. Falls sinnvoll, ist eine weitere Unterteilung in die Altersgruppen 0-1,5 Jahre, 1,5-2 Jahre, 3-4 Jahre und 5-6 Jahre möglich.

Muss ich singen / vorlesen / basteln?

Unsere Kurse sind sehr kreativ und wir versuchen den Eltern und ihren Kindern eine möglichst große Bandbreite an Ideen mitzugeben, um die Entwicklung ihrer Kinder umfassend zu fördern. Singen, Vorlesen und einfache Basteleien gehören demnach auch zu deiner „Werkzeugkiste“. Aber keine Angst: Alle Bastelanleitungen, Texte, eingesungene Melodien, sowie pädagogische Hintergrundinfos findest du in der TEOLEO App und du musst keine Bastel- oder Gesangsexperte sein, um sie umzusetzen.

Kann ich meinen Kurs eigenständig vorbereiten?

Das ist sogar erwünscht! Wir (und unsere TEOLEO App) unterstützen dich dabei natürlich mit Rat und Tat sowie mit unseren kostenlosen Fortbildungsveranstaltungen. Die Vorbereitung deines Kurses obliegt dir aber ganz alleine.

Was passiert, wenn ich oder ein/e Teilnehmer*in sich in meinem Kurs verletzt?

Du bist während der Ausübung deiner Tätigkeit als Kursleiter*in Haftpflicht- und Unfallversichert. Die Aufsichtspflicht für die Kinder obliegt zu jeder Zeit den teilnehmenden Eltern.

Kann ich mehrere Kurse übernehmen?

Du kannst natürlich gerne mehrere Kurse übernehmen, wenn diese sich zeitlich nicht überschneiden.

Wie viele Kinder und Eltern nehmen durchschnittlich an einem Kurs teil?

Durchschnittlich nehmen 5-8 Kinder plus ihre Eltern an einem Kurs teil. Du kannst aber gerne auch Kurse für andere Gruppengrößen geben.

Neben dem/der Ehrenamtskoordinator*in und Netzwerkkoordinator*in suchen wir immer ehrenamtliche Mitarbeiter, die uns bei Aktivitäten wie Stadtteilfesten oder anderen Aktionen unterstützen möchten.

Alle Kosten, wie z.B. Material- oder Reisekosten, die im Rahmen der Tätigkeit anfallen, werden selbstverständlich erstattet.

Das sagen unsere Ehrenamtlichen / Projekt-Mitarbeiter*innen

Kontakt

Hast du noch Fragen oder haben wir dich bereits überzeugt?
Dann kontaktiere gerne unseren Ehrenamtskoordinator Simon in unserem Hamburger Büro!
Simon Butkarn
E-Mail: simon.butkarn@initiative-fuer-fruehe-bildung.de oder info@teoleo.com
Telefon: 040-8750-8051

„Ohne die vielen Frauen und Männer, die in Deutschland ein Ehrenamt ausüben
... wäre unser Land um vieles ärmer und unser Gemeinwesen so nicht denkbar.“ Helmut Kohl.